menu mathematik.ch  

PUZZLE 34: Die verborgenen Kugeln

 

WW WS SS

 

In einer von drei Urnen befinden sich zwei weisse Kugeln, in der anderen eine weisse und eine schwarze Kugel und in der dritten zwei schwarze Kugeln. Die Urnen sind zwar beschildert - auf dem einen Schild steht WW, auf dem anderen WS und auf dem dritten SS. Aber jemand hat die Schilder so vertauscht, dass sie auf keinen Fall mehr den Inhalt der einzelnen Urnen angeben.
Man darf nun so lange nacheinander jeweils eine Kugel aus einer der Urnen nehmen (ohne hineinzuschauen!), bis eindeutig feststeht, welche Urnen welche der drei Kugelpaare enthalten.
Wie viele Kugeln muss man mindestens herausnehmen, um dieses Ziel zu erreichen?

 

WWW WWS WSS SSS

 

Analoge Aufgabe für vier Urnen. In einer befinden sich drei weisse Kugeln, in einer zwei weisse und eine schwarze Kugel, in der dritten eine weisse und zwei schwarze und in der vierten drei schwarze Kugeln. Die Urnen sind entsprechend beschildert, aber wiederum derart, dass die Schilder auf keinen Fall den Inhalt der einzelnen Urnen angeben.
Wie viele Kugeln muss man nun mindestens herausnehmen, bis eindeutig feststeht, welche Urnen welche der vier Kugeltripel enthalten?

2. August 2007  

Lösung